Kinesiologie Restle - Sportmassage
Das Haus des Lebens - Akzeptiere die Gegenwart und beeinflusse die Zukunft

Unter Sportmassage verstehen wir die spezifische Anwendung der Massage im Sportbetrieb. Sie hat es vorwiegend mit dem gesunden Sporttreiben zu tun.

Durch die Sportmassage kann die Effektivität des Trainings erhöht werden. Sie spielt eine besondere Rolle bei der  Vorbereitung für Training und Wettkampf und im Anschluss an die körperliche Anstrengung zur Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit. Gleichzeitig wird durch die Sportmassage das allgemeine Wohlbefinden des Sportlers gefördert, und sie kann ein wichtiger Teil der psychologischen Wettkampfvorbereitung sein.

Praktische Anwendungen der Sportmasssage:

Trainingsmassage:
  • Nach anfänglicher sanfter Massage-Dosierung, planmässige Steigerung der Massagekraft
Vorbereitungsmassage: 
  • Aktives Aufwärmen in wenigen Minuten, z.B. Spieler auf Ersatzbank 
Zwischenmassage: 
  • Während des Einsatzes in Pausen
Erholungsmassage: 
  • Nach dem Training um Stoffwechselschlacken möglichst rasch aus dem Muskelgewebe auszuscheiden

Wirkungen der Sportmassage:

  • Aktivierung des Kreislaufsystems
  • Schneller Abtransport der Stoffwechselschlacke
  • Geistiges und körperliches Wohlbefinden
  • Arbeitsimpulsverstärkung über das zentrale Nervensystem